Aktuelles: Feuerwehr Horrenberg

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Feuerwehr Horrenberg-Balzfeld
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user

Hauptbereich

Hauptversammlung 2023

Artikel vom 27.03.2024

Am Freitag den 22.03.2024 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Horrenberg-Balzfeld statt.

Die Versammlung eröffnete Kommandant Dominik Krotz und begrüßte die Altersmannschaft, Einsatzmannschaft, Jugendfeuerwehr sowie die Ehrengäste Bürgermeister Glasbrenner und Ortsvorsteher Seib.

Nach der Totenehrung folgten Grußworte von Bürgermeister Glasbrenner. „Ich bin froh dass 2023 generell keine größeren Einsätze abzuarbeiten waren, jedoch gab es mit 25 Einsätzen eine recht ordentliche Anzahl an Einsätzen. Es ist klar dass dies ohne die Feuerwehr nicht ginge“. Ebenfalls erwähnte er das Engagement der öffentlichen Veranstaltungen, welches sich ins örtliche Leben sehr gut mit einbringt. Keinesfalls unerwähnt blieb die Jugendfeuerwehr, hier dankende Worte an das Team der gesamten Jugendfeuerwehr.

Auch Ortsvorsteher Seib mit dankenden Grußworten an die Mannschaft. „Es ist immer wieder erstaunlich, was die Feuerwehr bereit ist zu geben und zu leisten, nicht nur im Ernstfall, sondern auch durch Aus- und Fortbildungen, um das Level hochzuhalten“.

Bericht des Kommandanten:

Die Feuerwehr Horrenberg-Balzfeld zählt insgesamt 31 Mitglieder in der Einsatzabteilung, 12 passive Mitglieder und 5 Mitglieder der Alterswehr. Von 31 Mitgliedern der Einsatzabteilung sind aktuell 21 einsatzfähige Atemschutzgeräteträger, 18 Maschinisten für Löschfahrzeuge, 5 Zugführer und 5 Gruppenführer aktiv beteiligt am Einsatzgeschehen. Mittlerweile dürfen wir auch 2 weibliche Kameradinnen in unseren Reihen begrüßen. Der Altersdurchschnitt der Einsatzabteilung beläuft sich auf 31 Jahre.

2023 wurden wir insgesamt zu 25 Einsätze alarmiert, darunter 8 Brandeinsätze und 12 Hilfeleistungseinsätze, zudem 3 Fehlalarmierungen und 2 sonstige Einsätze.

Zur Ausbildung im Jahr 2023 besuchten 2 Mitglieder den Truppmann Teil 1 Lehrgang und den Sprechfunker-Lehrgang. 2 Mitglieder wurden zum Gruppenführer und 1 Mitglied zum Zugführer ausgebildet. 3 Mitglieder absolvierten die Feuerwehrsanitäter-Grundausbildung, 4 Mitglieder die Feuerwehrsanitäter-Fortbildung und ein Mitglied absolvierte den Rettungssanitäter. Ein Mitglied besuchte den Jugendgruppenleiter.

Bericht des Jugendwartes:

Jugendwart Nils Maier stellte seinen Bericht der Jugendfeuerwehr vor und dankte seinen Stellvertretern Thomas Sommer und Mike Heinisch, den Jugendbetreuern Adrian Wilhelm, Alexander Rensch, Christoph Deck, Felix Conzelmann, Jan-Luca Bender und Maya Heiler, sowie auch dem Sportteam um Michael Römmer für ihre Unterstützung im letzten Jahr.

Die Jugendfeuerwehr zählt insgesamt 17 Mitglieder. Der Jugendfeuerwehrdienst findet wie gewohnt jeden Mittwoch um 18:30 statt. Zusätzlich fand über die Winterzeit jeden Dienstag ein Sportprogramm in der Sporthalle statt.

Zu den Aktivitäten der Jugenfeuerwehr zählte im Januar die alljährliche Christbaumsammlung und im April ein Erste-Hilfe Kurs für die Jugendlichen.

Im Juni und Juli fanden 2 Schauübungen am Feuerwehrfest und eine 24h-Übung unter realistischen Bedingungen statt. Im August fand der Ferienspaß bei der Jugendfeuerwehr Horrenberg-Balzfeld statt. Im September nahm die Jugendfeuerwehr sehr erfolgreich am Spieletag der Freiwilligen Feuerwehr Sinsheim teil. Im November sicherten die Jugendlichen die Martinsumzüge in Horrenberg und in Balzfeld ab. Ebenfalls im November die Schlumpelverbrennung der Balzfelder Kerwe und zu guter Letzt war die Jugendfeuerwehr mit dem traditionellen Spießbraten auf dem Weihnachtsmarkt in Horrenberg vertreten.

Selbstverständlich wird die Jugendfeuerwehr für ihre Dienste auch belohnt unter anderem mit einem Ausflug in die Eishalle nach Wiesloch. Im März besuchte die Jugendfeuerwehr zudem die Feuerwehr Dielheim und die Drohnengruppe der Freiwilligen Feuerwehr Mühlhausen. Im Mai folgte ein Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr in Wiesloch.

Auch in 2024 sind weitere Ausflüge und Aktionen geplant.

 

Beförderungen:

In die Einsatzabteilung aufgenommen wurden:

Daniela Jaksic und Christoph Deck

 

Zur Feuerwehrfrau bzw. Feuerwehrmann befördert wurden:

Maya Heiler, Daniela Jaksic, Nils Maier und Christoph Deck

 

Zum Löschmeister befördert wurde:

Mike Heinisch

 

Zum Brandmeister befördert wurde:

Oliver Römmer

 

Nach dem offiziellen Teil und der Abarbeitung der Tagesordnung wurde der Abend gemütlich mit Speiß und Trank ausklingen gelassen.

Infobereiche