Einsätze 2017

Einsatz-Nr.: 2017/16
Einsatzort: Eschelbacher Straße, Balzfeld
Fahrzeuge Horrenberg-Balzfeld: LF 10/6

Telefonisch wurden wir über eine schlammüberflutete Straße in Balzfeld informiert. Starkregen hatte Schlamm von der Baustelle der Autobahn auf die Straße Richtung Tierpark gespült. Mit Schaufel, Besen und Strahlrohr wurde der Schlamm beseitigt und die Straße grob gereinigt.

Einsatz-Nr.: 2017/14
Einsatzort: L612 Horrenberg - Hoffenheim
Fahrzeuge Horrenberg-Balzfeld: LF 10/6
sonstige Fahrzeuge: Rettungsdienst

Zur Unterstützung des Rettungsdiensts nach einem Verkehrsunfall wurden wir auf die L612 Richtung Hoffenheim gerufen. Auf Höhe des Abzweigs nach Zuzenhausen waren zwei PKW kollidiert und ein Fahrer war in seinem Fahrzeug eingeschlossen. Noch vor unserem Eintreffen lies sich die Fahrzeugtüre dann doch öffnen. Wir sicherten die Einsatzstelle ab und konnten anschließend wieder einrücken.

Einsatz-Nr.: 2017/13
Einsatzort: L612 Horrenberg - Hoffenheim
Fahrzeuge Horrenberg-Balzfeld: LF 10/6, MTW
Fahrzeuge Dielheim: LF 8, VRW, KdoW
sonstige Fahrzeuge: Polizei mit 2 Strafenwagen, Rettungsdienst mit 2 RTW und 1 NEF, Traktor

Ein PKW war auf der Landesstraße 612 in Richtung Hoffenheim von der Fahrbahn abgekommen und erst nach etwa 100m im Unterholz des Waldes zum Halten gekommen. Bei unserem Eintreffen war der Fahrer bereits durch die Polizei aus seinem Fahrzeug befreit worden und konnte an den Rettungsdienst übergeben werden.

Durch einen Landwirt wurde das Fahrzeug mittels Traktor wieder zurück zur Straße geschleppt. Während der Bergeung war die L612 zwischen Hoffenheim und dem Abzweig nach Zuznhausen voll gesperrt.

Einsatz-Nr.: 2017/12
Einsatzort: Am Hohberg, Horrenberg
Fahrzeuge Horrenberg-Balzfeld: LF 10/6, MTW
Fahrzeuge Dielheim: LF 8, TLF, KdoW
sonstige Fahrzeuge: Rettungsdienst

Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen kam es kurz vor Mitternacht zu einem Brand eines in der Garage abgestellten Fahrzeugs. Dem Landwirt war es bei unserem Eintreffen bereits gelungen, das brennende Fahrzeug mit seinem Traktor ins Freie zu ziehen. Mit mehreren Atemschutztrupps und mit Unterstützung der Feuerwehr Dielheim wurde die brennende Garage und Teile der Wohnung gelöscht.

Einsatz-Nr.: 2017/10
Einsatzort: Im Bangert, Mühlhausen-Tairnbach
Fahrzeuge Horrenberg-Balzfeld: LF 10/6, MTW
sonstige Fahrzeuge: FF Mühlhausen mit Abteilungen Rettingheim und Tairnbach, FF Wiesloch und Sinsheim mit Hubrettungsfahrzeugen und Löschzug, THW-Fachberater

Am 15. Juli 2017 war es in einem Tairnbacher Autohaus zu einem Großbrand gekommen. Bereits kurz nach Eintreffen der ersten Kräfte stand das Gebäude im Vollbrand. Zur Unterstützung wurden Kräfte der Feuerwehren aus Mühlhausen, Rettigheim, Tairnbach, Wiesloch, Sinsheim und Horrenberg-Balzfeld nachalarmiert. Ebenfalls vor Ort war das THW mit Fachberatern. Zeitweise waren mehr als 100 Einsatzkräfte vor Ort.

Unsere Aufgabe bestand in der Brandbekämpfung im Innen- und Außenangriff mit Trupps unter schwerem Atemschutz. Die Brandbekämpfung gestaltete sich schwierig, da das Gebäude einsturzgefährdet war.

Mit dem LF wurde Löschwasser aus einem angestauten Bach gefördert.

Im Anschluss übernahmen wir für einige Stunden die Brandwache, damit sich die Kameraden aus Tairnbach etwas erholen und ihr Material wieder einsatzfertig machen konnten.

Einsatz-Nr.: 2017/09
Einsatzort: Baiertaler Straße, Dielheim
Fahrzeuge Horrenberg-Balzfeld: LF 10/6, MTW
Fahrzeuge Dielheim: LF 8, TLF, MTW, KdoW
sonstige Fahrzeuge: FF Rauenberg mit LF 16/12

Zur Unterstützung der Dielheimer Kameraden wurden wir zusammen mit der FF Rauenberg in die Baiertaler Straße alarmiert. Dort war es zu einer Rauchentwicklung in einer Kellerwohnung gekommen. Wir unterstützten mit Atemschutztrupps. Die Wohnung wurden entraucht und anschließend an die Polizei und den Eigentümer übergeben.

Einsatz-Nr.: 2017/08
Einsatzort: Kirchstraße, Horrenberg
Fahrzeuge Horrenberg-Balzfeld: LF 10/6, MTW

Durch Starkregen wurden große Wassermassen über ein anliegendes Feld in Richtung Haus gespült. Das Wasser sammelte sich an einem Kellerabgang. Die Schmutzwasserpumpe des Eigentümers schaffte es nicht mehr das Wasser abzupumpen, sodass es in den Keller lief. Nach Rücksprache konnte der Eigentümer das Wasser selbst abpumpen.

Einsatz-Nr.: 2017/07
Einsatzort: Waldspielplatz
Fahrzeuge Horrenberg-Balzfeld: LF 10/6, MTW
Fahrzeuge Dielheim: LF 8

Mit dem Stichwort  „leichte Rauchentwicklung aus Waldgebiet" wurden wir zum Waldspielplatz alarmiert. Die Ursache für unseren Einsatz war unsachgemäßer Umgang mit einem Grillfeuer.

Einsatz-Nr.: 2017/06
Einsatzort: Ringstraße, Balzfeld
Fahrzeuge Horrenberg-Balzfeld: LF 10/6, MTW

Anwohner alarmierten die Feuerwehr aufgrund eines Kleinfeuers in einem Garten in der Ringstraße in Balzfeld. Bei unserem Eintreffen hatte ein Feuerwehrkamerad, der in der Nachbarschaft wohnt, den brennenden Komposthaufen bereits abgelöscht. Der Kompost wurde nochmals auf Glutnester kontrolliert, anschließend konnten die 19 Einsatzkräfte wieder einrücken.

Einsatz-Nr.: 2017/05
Einsatzort: Breitenbachstraße, Horrenberg
Fahrzeuge Horrenberg-Balzfeld: LF 10/6

Aufgrund eines ausgelösten Rauchwarnmelders wurden wir gegen 11:10 in die Breitenbachstraße in Horrenberg alarmiert. Vor Ort wurde der piepende Melder und leichte Rauchentwicklung festgestellt. Da die Bewohner nicht zuhause waren, wurde über die vierteilige Steckleiter ein gekipptes Fenster geöffnet.

Ursache für die Rauchentwicklung war ein vergessener Topf auf dem Herd. Die Wohnung wurde mittels Lüfter entraucht und anschließend an den Eigentümer übergeben.

Einsatz-Nr.: 2017/04
Einsatzort: Dürerstraße, Horrenberg
Fahrzeuge Horrenberg-Balzfeld: LF 10/6, MTW

Aufgrund mehrerer Notrufe innerhalb kurzer Zeit wurden wir in die Horrenberger Dürerstraße alarmiert. Dort waren mehrere Keller und die Straße nach einem Starkregenereignis mit Schlamm überflutet.

Mit mehreren Strahlrohren wurde die Straße gereinigt. Die Anwohner konnten die betroffenen Keller in der Zwischenzeit bereits selbst auspumpen.

Einsatz-Nr.: 2017/03
Einsatzort: Feldweg Dielheim - Baiertal
Fahrzeuge Horrenberg-Balzfeld: LF 10/6, MTW
sonstige Fahrzeuge: Polizei

Zu einem Flächenbrand wurden wir kurz nach Mitternacht in die Sinsheimer Straße nach Balzfeld alarmiert. Nach Rücksprache mit der Leitstelle wurde uns jedoch mitgeteil, dass sich der Einsatzort am Feldweg zwischen Dielheim und Baiertal befindet (Verlängerung der Sinsheimer Straße in Baiertal). Beide Bereiche wurden kontrolliert. Am Feldweg Richtung Baiertal wurde ein angemeldetes Lagerfeuer festgestellt. Somit lag für uns keine Tätigkeit vor.

Einsatz-Nr.: 2017/02
Einsatzort: K 4271 Balzfeld - Tairnbach
Fahrzeuge Horrenberg-Balzfeld: LF 10/6, MTW
sonstige Fahrzeuge: Polizei, Abschleppdienst

Am Mittwochabend ereignete sich gegen 19:15 Uhr auf der K 4271 zwischen Balzfeld und Tairnbach ein Verkehrsunfall bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Ein Audifahrer übersah im Bereich hinter einer Kuppe einen vorausfahrenden Traktor und fuhr auf diesen auf. Durch die Wucht des Aufpralls zerbrach der Traktor in mehrere Stücke und am Audi entstand erheblicher Sachschaden.

Der Traktorfahrer wurde nach notärztlicher Erstversorgung schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, der Fahrer des Audis blieb unverletzt.

Die Feuerwehr Horrenberg-Balzfeld war mit zwei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort, leuchtete die Einsatzstelle während der Unfallaufnahme aus und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf.

Einsatz-Nr.: 2017/01
Einsatzort: Sportplatz Horrenberg
Fahrzeuge Horrenberg-Balzfeld: LF 10/6, MTW

An Neujahr geriet gegen 17.30 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache ein beim Horrenberger Sportplatz abgestellter Container in Brand. Bei dem Container handelte es sich um einen mit Papier beladenen 20-Fuß-Abrollbehälter. Ein unter Atemschutz vorgehender Trupp konnte das Papier rasch mit circa 300 Litern Wasser ablöschen, sodass nur geringer Sachschaden entstand.

Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Horrenberg-Balzfeld war mit zwei Fahrzeugen und 13 Kräften im Einsatz. Die Polizei war ebenfalls vor Ort.

Suchen